Freitag, 13. April 2012

Arbeiten mit dem Objektverfolger



Ein vielseitig einsetzbares Programm ist der Objektverfolger für das Casablanca Videoschnittsystem.

In diesem Beitrag schauen wir uns einige Anwendungsmöglichkeiten an.

Operatoren des Objektverfolgers sind im Menü Spezial, Übergangseffekte, Langzeiteffekte und dem Titler vorhanden.

Um eine Szene an eine Hauswand oder auf die Plane einen fahrenden LKW zu projektzieren, verwenden wir den Operator aus den Übergangseffekten. Das Objekt muß sich aber derzeit immer im sichtbaren Bildbereich aufhalten, sonst kommt es zu fehlerhaften Abbildungen.

Ähnlich wie beim Deshaker können wir mit dem Objektverfolger auch Bildberuhigungen durchführen. Dieser Operator ist unter “Spezial“ auffindbar. Den Operator können wir nur einsetzen, wenn wir eine Szene beruhigen möchten, die keinen Schwenk aufweist.

Mit dem Operator “Text platzieren“ aus dem Titelmenü können wir Texte an bewegte Objekte tackern. Zur Titelgestaltung wird der Standard-Titler oder das Titel Studio verwendet.

Natürlich sind noch weitere Funktionen im Programm enthalten, so kann man auch Personen, die sich bewegen, unscharf darstellen.

Zusatzinformationen:
Die verschiedenen Operatoren erzielen so Effekte, die anderweitig nur auf Standbildern möglich wären oder in mühevoller Kleinarbeit durch eine Retusche Bild für Bild erstellt werden müssten. Zum Lieferumfang gehört auch ein umfangreicher Imagepool mit vielen Grafiken (Pfeile, Sprechblasen, ...).

Für EUR 99,00 inkl. gesetzl. MwSt. ist das Zusatzprogramm für Casablanca erhältlich und wird mit Handbuch ausgeliefert. Als Demo können wir den Objektverfolger kostenlos und zeitlich unbegrenzt ausprobieren.

Weiterführender Link:
http://www.macrosystem.de/de_de/produkte/equipment/casablanca_software/kreativ_tools/objektverfolger.html

Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel:
Die Teilnehmer müssen im jeweiligen Monat Abonnent des Blogs auf YouTube oder Goggle sein. Es ist nur eine Teilnahme pro Person erlaubt. Mitarbeiter der Sponsoren und deren Tochterfirmen, als auch von Holgers Videotreff sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Auslosung erfolgt monatlich. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und sein Name online veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Bei Casablanca-Software ist es aber möglich, ggf. eine andere preisgleiche Software auszuwählen, wenn der User diese Software schon verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen