Freitag, 17. Februar 2012

Filmmusik-Produktion mit Magix Music Maker MX Premium



Gerade habe ich meinen Rohschnitt für einen neuen Reisefilm fertiggestellt.
Jetzt soll Musik in manchen Sequenzen die Stimmung verstärken und Emotionen erzeugen.
Die Musiksamples gestalte ich mit dem Music Maker MX Premium von Magix.

Das Programm läuft auf PC`s mit dem Windows Betriebssystem.
Beim Kauf des Programmes erhalten wir gratis weitere 2.000 Samples. Diese können wir im Internet bei Catooh downloaden. Übrigens der Gutscheincode ist die entsprechende Seriennummer auf dem Umschlag der Installations-DVD.

Nach dem Start des Programms zeigt uns ein Einführungsvideo erste Schritte und einige neue Funktionen des Programms.
Ebenso können wir einen Demosong laden. Dadurch bekommen wir einen guten Überblick über die unterschiedlichen Musik-Styles.

Mit dem Songmaker erstellen wir schnell einen passenden Song aus einer vorher ausgewählten Stilrichtung. Anschließend können wir im Arranger weitere Modifikationen vornehmen.

Wir haben ja die Möglichkeit an unserem Schnittsystem, unsere Videofilme in Surround Sound zu vertonen. Das können wir natürlich auch mit dem Music Maker erreichen.

Mit den zahlreichen Soundpool Collectionen können wir unser Soundarchiv beträchtlich erweitern.
Neu ist der Soundpool 18.

Infos für Casablanca-User:
Nachdem wir den Film geschnitten haben, exportieren wir den zu vertonenden Szeneteil in den Media Manager. Dort konvertieren wir die Szene in YouTube/MPEG 4. Am PC wandeln wir diese Szene wiederum in das WMF-Format. Dieses Format können wir dann in den Music Maker importieren.

Weiterführende Informationen:
http://www.magix.com/de/musik-programm/
http://magazine.magix.com/de/tutorial-wie-erstelle-ich-kreative-trailer-08136/

http://www.magix.com/de/music-maker/

http://www.magix.com/de/soundpools-medienpakete/soundpool-dvd-collection-18/

Der Magix Music Maker 18 Pemium ist für EUR 99,00 erhältlich.
Eine etwas abgespeckte Version (ohne Premium) steht für ca. EUR 59,00 zur Verfügung.
MAGIX Soundpool DVD Collection 18 kostet EUR 39,99.
Alle genannten Listenpreise sind inkl. gesetzl. MwSt. in Deutschland.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare:

  1. Hallo, wir unterhalten uns grad sowohl über die Videos auf YT als auch den Blog. Und wir würden uns freuen die Erfahrungen teilen zu können. Einfach mal vorbeischauen:
    http://www.mx-cutterboard.de. (Cut mit Magix)

    Grüßle der Namensvetter.

    AntwortenLöschen
  2. Adelheid Boehnke7. April 2012 um 10:59

    Himmel, ist das Thema komplex! So langsam kann ich nachvollziehen, wie viel Arbeit in einem guten Videofilm steckt. Vielen Dank für diesen Blog... ist jedesmal interessant.

    AntwortenLöschen