Freitag, 11. März 2011

Import von Fotos in Videoprojekte mit Casablanca



Manchmal kann es vorkommen, dass wir Fotos in unserem Videofilm verwenden müssen.

Zum Beispiel dann, wenn das Filmen verboten war, oder wenn es zu einem bestimmten Thema nur Fotos gibt.

Welche Möglichkeiten haben wir, Fotos in unser Casablanca Videoschnittsystem zu importieren?

Eine Möglichkeit bietet uns der Media Manager. Er ist Bestandteil der Systemsoftware Bogart SE.
Die Zusatzprodukte Fototransfer und Photo-Studio sind ebenfalls dafür gedacht und auch für die Systemsoftware Smart Edit verfügbar.
Mit Photo-Studio ist es auch möglich virtuelle Kamerafahrten über Fotos zu erstellen. In einem kommenden Workshop werde ich das Programm noch detailliert vorstellen.

Listenpreis für Foto-Transfer EUR 49,90

Listenpreis für Photo-Studio EUR 129,00

Weiterführende Informationen:
http://www.macrosystem.de/de_de/produkte/equipment/casablanca_software/basis_tools.html

Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentare:

  1. Eckhard Spekowius11. März 2011 um 12:01

    Hallo Holger,
    Dein Beitrag war heute für mich besonders interessant! Arbeite gerade an solchen Bild- und Bild-/Video-Projekten. Vielen Dank für Deine hilfreiche Arbeit!
    Auf Deinen Beitrag über PhotoStudio bin ich sehr gespannt. Da sind bei mir immer noch ein paar Fragen offen.
    Herzliche Grüße aus Monheim

    Eckhard Spekowius

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Holger, Dein Beitrag heute war wieder -wie immer- äußerst informativ. Hochauflösende Fotos sind auch dann interessant, wenn man später daraus Kamera-Fahrten oder Schwenks machen kann, die am Drehort gar nicht möglich sind. Als SME-Benutzer bin ich auf Deinen Photostudio-Beitrag gespannt. Ich filme und schneide in SD-16:9.
    Kamerafahrten gehen hier nur über Herstellung in 4:3 und Transfer in 16:9. Bin mal gespannt, was Du darüber sagst.
    Vielen, vielen Dank, Jürgen Sprotte

    AntwortenLöschen
  3. Ich importiere eigentlich immer via Photostudio 3, allein schon wegen der Möglichkeiten. Denke ich habe noch nicht alles ausgeschöpft und freue mich auf den nächsten Beitrag dazu.Bei meinem DVC 3000 habe ich zwar immer noch Probleme mit Abstürzen speziell beim Photostudio, aber es hält sich in Grenzen und ich hoffe die nächste Version behebt die Probleme.

    AntwortenLöschen