Freitag, 12. November 2010

Arbeiten mit externen Medien Teil 3: Galileo und mehr…



Meinen fertigen Film habe ich mit HD-Backup auf einer externen Platte gesichert.

Bei dieser Sicherung werden nur alle Projektdaten gespeichert. Das heißt alle Szenen der Szeneablage, die Szenen im Storyboard mit allen Effekten und die Samples im Menü Nachvertonung.

Doch das sind nicht alle Projektdaten.
Bei einer eventuellen Neuinstallation des Systems gehen immer noch einige Daten verloren.

Wie sichern wir unsere Daten im Audio-Archiv und haben später einen schnellen Zugriff?

Wie archivieren wir unsere Titel-Entwürfe und Effektparameter?

Müssen wir unsere Videos, Samples und Bilder im Media Manager auch noch separat sichern?

Um diese Fragen geht es in meinem heutigen Beitrag.

Der Listenpreis der Software “Galileo“ beträgt EUR 99,00

Zusatzinfo:

Die Filme im Media Manager werden schneller als Echtzeit auf der externen Festplatte gesichert.
Wie im Beitrag erwähnt, benötigt man eine separate Festplatte für die Nutzung von Galileo.
Ich verwende eine beliebige USB Festplatte für die Datensicherung.
Diese wird automatisch von der Software eingerichtet.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen:
http://www.macrosystem.de