Samstag, 10. Juli 2010

Zur Nutzung dieses Blogs


Einige Besucher meines Blogs haben mir mitgeteilt, dass die Filme zu klein dargestellt wären. - Die Filme liegen hier in HD 720p vor. Um die Filme formatfüllend zu sehen, betätigen Sie bitte den Knopf mit den vier Pfeilen unterhalb des Abspielfensters. Gegebenenfalls ändern Sie noch die Auflösung des Filmes.

Gern können Sie Kommentare zu den Themen schreiben. Hierzu melden Sie sich bei einem Dienst an, z.B Goggle-Konto. Das braucht man auch, um bei YouTube Filme hochzuladen. Die Anmeldung geht schnell. Es müssen keine "unnötigen Daten" eingegeben werden. Die Anmeldung ist kostenfrei. Unerwünschte Werbung erhält man dadurch auch nicht!

Sämtlicher Inhalt dieses Blogs ist urheberrechtlich geschützt! Eine kommerzielle Weiterverwendung ist nur mit Genehmigung des Autors erlaubt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Donnerstag, 8. Juli 2010

Kurzüberblick Systemprogramm Bogart 3 SE



Anhand eines Beispiels demonstriere ich das Arbeiten mit Casablanca in einem Kurzüberblick. Casablanca-Usern ist das sehr wahrscheinlich nicht neu, aber für Videofilmer, die sich für ein Schnittsystem interessieren soll es ein "look-and-feel-Gefühl" vermitteln. Zusatzinfo: Das Casablanca-System besteht aus der Hardware Casablanca. Aktuell sind die Geräte der "S-Serie" (S 2000 und S 4100). Gute Gebrauchtgeräte (Rennommee plus oder Solitaire plus) sind bei den Händlern kostengünstig erhältlich. In Kürze erscheinen die neuen Geräte S 3000 und S 6000.
Zur Hardware wird eine entsprechende Software geliefert: Das Betriebssystem Bogart SE, derzeit in der Version 3. Als Betriebssystem wird Linux verwendet.