Freitag, 15. Oktober 2010

Workshop: BlueBox World für Smart Edit und Bogart SE



Immer wenn es darum geht Szeneninhalte zu kombinieren, die nicht an einem Ort, zur gleichen Zeit, oder im gleichen Größenmaßstab zu drehen sind, dann müssen wir auf Spezialeffekte zurückgreifen.

Ein sehr beliebter und einfach zu realisierender Trick ist der sogenannte Chroma-Key Effekt. Auch bekannt als Bluebox-Trick. Trotzdem ist bei der Anwendung dieses Tricks einiges zu beachten. Früher wurde der Effekt meistens vor einem blauen Hintergrund aufgenommen. Heute hat sich die Farbe Grün etabliert. Im Prinzip könnte man aber jede Farbe verwenden.
Und das ist unser Thema heute.

Mein Workshop ist so aufgebaut, das jeder Anwender die einzelnen Schritte gut nachvollziehen kann. Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Umsetzung von eigenen Ideen!

Der Effekt wird mit dem Programm BlueBox World auf einem Casablanca Schnittsystem gezeigt. Das Programm ist sowohl für die Systemsoftware Smart Edit, als auch für Bogart SE erhältlich.

Der empfohlene Preis beträgt 129,00 EUR.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen:
http://www.macrosystem.de
TIPP:
Anstatt die Szenen hintereinander einzufügen, kann man die zu stanzende Szene auch als Insert einfügen. Dadurch wird der Effekt zeitlich sehr flexibel eingestellt.
Ein Filmbeispiel, bei dem u.a. dieser Effekt verwendet wurde, gibt es hier:
http://www.youtube.com/watch?v=R3bN5czEFUU

Der Darsteller “Frank Moris“ wurde nachträglich dort eingefügt. Der Hintergrund wurde noch etwas unscharf gerechnet, so dass mehr Tiefe im Bild entsteht.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen